the countryclub

Desserts and Cakes

sweet Table für den country club, Gartenparty
sweet Table für eine Gartenparty

Projekte

Magazin Landzauber OSP Verlag
Magazin Land und Berge
Keramikwerkstätten Denk
Hofgut Ludwigsruhe, Langenburg
King Crab music Entertainment , Düsseldorf
Metropolitans, Düsseldorf
www.rother-mohn.biz, Martin Berstecher Restaurant, Event Location & Catering
Hohenloher Schaumweine, Hans – Jörg Wilhelm
Tierarztpraxis Dr. Marcel Kunz GmbH, Crailsheim
Touristikgemeinschaft Hohenlohe, Künzelsau
Tierklinik Schierling, Schierling Bayern
www.huntershill.de , Countryhouse, Ramona Hauser, Starnberger See
Weingut Ungerer, Renzen
Touristikgemeinschaft Heilbronner Land
Firma Rath, Energieunternehmen, Langenburg
Freilandmuseum Wackershofen
Verlag Gruner u. Jahr
Karin Friedle – Unger, Landhaus Drei Birnen
Karneval Hallia Venezia Schwäbisch Hall
Herrenhaus Buchenbach, Ingrid Huesmann Food Event, Tourismusmanagement

Lisa und Manuel …..all you need is Love

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

l

lisa u. manuel8

Vielen Dank fpr diesen wundervollen Tag!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Verena & Sebastian ….spread the Love

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Wedding

wedding01

Für den schönsten Tag im Leben eines glücklichen Paares die schönsten Bilder !

Im Fotoreportagenstil begleite ich gerne Ihre Feierlichkeiten, Preise und Leistung gerne auf Anfrage.

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Food

Fisch, Fisch, Fisch das Thema ist so bunt und vielseitig , der Duft der beim zubereiten verströmt lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit Liebe und Hingabe hat  www.roter-mohn.biz unter anderem Fisch auf seine Fahne geschrieben.

Enjoy it !
Der Winter ist fast vorbei, aber auch nur fast, immer noch eines der leckersten Wintergemüse ist der Wirsing. Leker gefüllt mit Couscous und begleitet von einer Oliven-Tomaten-Kapern Sauce. Dazu herzhaften Kartoffelstampf !
Enjoy it !

seafood seafood


fishfoodies !
Nicht nur wegen dieser hübschen, bunten kleinen Konservenbüchsen kauft man auf jeden Fall nicht nur eine, sondern natürlich auch wegen des leckeren Inhaltes. Makrelen, Sardinen, Thunfisch schön haltbar gemacht fast zu schade um sie zu öffnen !

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Countryliving

Hi there !

Wir lieben das Leben auf dem Land und finden es ist wert  die schönen kleinen und grossen Dinge um uns herum zu zeigen. Wir leben seit 15 Jahren in der schönen Region Hohenlohe die kulinarisch und kulturell eine sehr inspirierende Gegend ist. Schon mal davon gehört ? Auf unserer Seite findet Ihr alles rund um das Thema Leben, geniessen, Natur, Essen und Trinken.  Schöne Locations, gute Feste, Tipps , Tricks oder einfach nur schöne Bilder.

email: susanneschleussner@email.de

Viel Freude damit

 

 

Gutes Fleisch hat seinen Preis. Nicht nur am Geldbeutel des Verbrauchers zu erkennen sondern auch in der Investition der Erzeuger.
Es lohnt sich für beide. So lange es den Ochsen gibt, so lange gibt es excellentes Beef. Die älteste, noch lebende Rinderrasse Württembergs ist das Limpurger Rind. Vor wenigen Jahrzehnten fast ausgestorben, gibt es heute wieder vier Zuchtlinien und das Herdbuch zählt rund 500 Kühe. Grossartig !
Der Weideochse als Krone der Rasse genießt seines feinen, aromatischen Fleisches wegen seit dem 18. Jahrhundert einen hervorragenden Ruf.
Seine Aufzucht und Haltung ist ausserordentlich gut und sehr streng geregelt. Mit 31 Lebensmonaten und genau vorgegebenen Haltungs- u. Fütterungsvorgaben kann er in dieser Zeit sein zartes Fleisch entwickeln. Die Qualität schützen zwei Zeichen, ein eingetragenes Markenzeichen und seit Herbst 2013 das wertvollste europäische Qualitätszeichen g.U. (geschützte Ursprungsbezeichnung).
Es gibt einige Restaurants in Hohenlohe die es verstehen dieses feine Fleisch zu würdigen.

Ein gutes Steak muss abhängen, Dry age ist ein Verfahren das sich besonders gut eignet. Mindestens 4 Wochen hängt die Rinderhälfte ab, und versetzt Fleischkenner in Ekstase: Dry Aged Beef, das trocken abgehangene Rind, liefert die besten Steaks der Welt.
In den USA ein langerprobtes und bekanntes Verfahren wird seit einigen Jahren auch in Deutschland zur Eliteprüfung für heimisches Beef.
Im Inneren der Kammer weht ein kühles Lüftchen,drei Grad Celsius und 80 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Die Reifeprüfung oder Gammelfleisch?

Nach 28 Tagen ungefähr ist das Fleisch aussen schwarz, na ja fast schwarz, es ist bockhart, aber dann ran an die Säge nach dem ersten Anschnitt offenbart sich dieses „Fleischwunder“, trocken, perfektes mattes Rot, trocken am Knochen, versehen mit einem unglaublichen Duft. Von der Erfahrung des Metzgers hängt es ab wann er seinen Premium Cut machen kann. T-Bone, Rib Eye egal welches Stück wir benennen , es ist und bleibt Rücken, Filet, das Beste was uns dieses Rind geben kann.
Aber …durch das Trocknen verliert das Fleisch an Gewicht. Durch die Trockenreifung verdunsten große Mengen Fleischsaft, Rinderrücken schrumpeln zusammen. Vor dem Verkauf müssen Metzger die äußere Schicht Fleisch wegschneiden, weil sie durch die Luft hart, und ungenießbar geworden ist. Ein Rinderrücken kann während der Trockenreifung bis zu einem Drittel seines Gewichts einbüßen. Diesen Gewichtsverlust gleichen die Metzger über den Preis aus. Im Geschmack zahlt es sich für den Kunden wieder aus.

Appetit bekommen ? Na dann – eine gute Adresse in Deiner Umgebung finden und dieses zarte Fleisch geniessen. Enjoy it !

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar